28.05.2018:

CAC in Offenbach

Claire (in Landstuhl Foto: K. Krieger)

Am Samstag war ich mit Claire und Leia auf der CAC Veranstaltung in Offenbach.
Claire sollte ihre Debute in der Zwischenklasse geben und Leia sollte ihre Chance in der Offenen Klasse haben. Immerhin hatte der Richterin unsere Prinzessin letztes Jahr recht gut gefallen und ich wollte auch nicht mehr den Fehler machen und mit Claire alleine irgendwo hinfahren.
Wir hatten einen gemütlichen Vormittag bei tollstem Wetter und bester Gesellschaft. So verging die Zeit wie im Fluge und schneller als erwartet ging es mit den Windspielen los.
Es waren insgesamt 13 Spielchen gemeldet, die von Frau Bänziger aus der Schweiz gewohnt liebevoll gerichtet wurden.
Claire zeigte sich dieses Mal wieder besser und weniger beeindruckt, sie stand relativ ruhig auf dem Richtertisch und lief auch frei und mit viel Drang nach vorne. So gewann sie dann auch die Zwischenklasse, in der 3 Hündinnen am Start waren, mit V1 und VDH.
Mit Leia ging ich dann in der Offenen Klasse in den Ring. Auch sie machte ihre Sache wieder richtig gut und ging am Ende mit einem V3 raus.
Das Stechen um CAC konnte Claire dann auch für sich entscheiden und musste sich lediglich der Championklasse Hündin geschlagen geben.
Was für ein gelungener Auftakt in der "Welt der Erwachsenen".
Super zufrieden konnte ich mich dann mit meinen beiden Mädels auf den Heimweg machen - die erste Anwartschaft für den Deutschen Schönheitschampion hat mein Bärchen nun.

Zurück zur Übersicht