18.11.2015:

Ein Wochenende - 2 Länder - 2 mal CACIB

Lotte ganz stolz mit ihren Preisen aus Kortreijk

Millie freundet sich mit Maria an

Maria und Millie - sieht doch gut aus

Happy mit Dani, echt super!

Am Samstag hieß es für mich und die beiden kleinen grauen Mäuse Happy und Millie auf zur CACIB nach Karlsruhe. Happy braucht ja immer noch das ein oder andere CACIB und für Millie wollte ich eine Bewertung eines deutschen Richters. Da es allerdings einen Richterwechsel gab, konnte ich diese gar nicht bekommen. So sollte es für Millie dann wenigstens ein Ringtraining sein.
Für mich war es eine ganz besondere Ausstellung, da ich zum ersten Mal überhaupt einen bzw gleich zwei Salukis ausstellen durfte.
Da es dann kam, wie es eigentlich immer ist, wenn man in 2 Ringen "beschäftigt" ist, waren die Windspiele und die Salukis genau zeitgleich im Ring. So kam es dann, dass meine liebe Freundin Maria den kleinen Müpfel in einer sehr großen und staken Jugendklasse (klein Millie wusste allerdings gar nicht so richtig, wie ihr geschah und benahm sich dann leider auch entsprechend im Ring) und die Besitzerin der Salukis Happy zeigte. Sie war dann auch mit Abstand die Erfolgreichste von allen, denn Happy bekam das V2 in der Championklasse und gewann dann im Stechen sogar noch das ResCACIB. Einen großen Dank an Dani, die das mit Happy trotz gebrochenem Arm so super hinbekommen hatte.
Ich fand meine Auftritte mit den Salukis recht gelungen, die Richterin war da aber nicht so ganz konform mit mir. Wie gesagt, außer Happys Bewertung war nicht wirklich was Erfreuliches dabei. Wir konnten dann frühzeitig die Heimreise antreten und den Rest des Tages in Ruhe zu Hause verbringen.

Am Sonntag war dann Thorsten mit Lotte nach Kortrijk in Belgien gefahren. Unser kleiner Teufel hat zwar schon viele CACIB gewonnen, aber leider fehlt immer noch eins aus einem "dritten Land". Also wollten wir es in Belgien versuchen. Hier waren 14 Windspiele unter dem Windhundspezialisten Tomasz Kuszyk (PL) gemeldet. Nach langem Warten, waren die Windspiele nach den Greyhounds und den Whippets an der Reihe. Der Veranstalter hatte einen Live-Ticker eingerichtet und so konnte ich ganz gespannt das Geschehen vor dem PC verfolgen. Nachdem ich gefühlte 1000 mal auf neu laden gedrückt hatte, konnte ich dann endlich das Ergebnis sehen: Lotte hat es tatsächlich geschafft!!!! Sie hatte ihre Klasse, das CAC und das CACIB gewonnen und wurde BOS.
Unsere Freude über diesen Erfolg ist riesig, denn nun hat unser Teufelchen mit etwas über 2,5 Jahren die Voraussetzungen für den Internationalen Schönheitschampion erfüllt. Die kleine Maus macht uns so stolz und nun wartet noch die größte Herausforderung auf sie...

Ein großes Dankeschön an Manfred G. für die schönen Bilder aus Karlsruhe!

Zurück zur Übersicht