27.08.2019:

Generalprobe in Lorch

unser Athlet Luke

Da wir Lotte und Luke für die EM in Gelsenkirchen gemeldet haben, sollten die beiden ein letztes Rennen zur Vorbereitung laufen. Da sich Annica netterweise bereit erklärte meine beiden mitzunehmen, konnte ich für Lorch melden. Thorsten wollte Samstagabend die Hunde in Empfang nehmen und am Sonntag starten und ich würde sie Sonntagabend wieder auf dem Heimweg abholen.
Soweit der Plan!
Allerdings musste ich Samstagmorgen feststellen, dass Lotte läufig geworden war. Also kein Rennen in Lorch und keine EM für meine flotte Lotte. Ich war sehr enttäuscht, denn ich hätte es meinem kleinen Flitzer gegönnt, dass sie auch einmal bei einer so großen Veranstaltung teilnehmen könnte.
Luke ging dann also alleine auf Reisen und fand viele neue Freunde an diesem Wochenende. Es freute mich sehr, dass er sich mit allen Rüden super verstand und sich sehr gut in das Rudel Wambach/Sangmeister einfügte. Das wäre mit seinem Opa undenkbar gewesen!
Das Rennen lief er dann auch recht ordentlich und konnte am Ende den 3. Platz hinter einem gigantisch rennendem Bellini und einer Berta, der super in Form ist, sichern.
Er kam dann auch zufrieden und glücklich abends wieder bei mir an.
Danke Annica und Richard, dass ihr Luke mitgenommen habt.

Zurück zur Übersicht