28.01.2019:

IDS Mouscron - Belgien

Claire BOS in Mouscron - Danke an Frank K. für das Foto

Bevor es uns am Ende noch langweilig werden könnte, schicke ich doch lieber mal den Team-Leader mit zwei Windspielchen ins Ausland, während ich zu Hause die Welpen hüte.
Dementsprechend durfte Thorsten mit Claire und Napoleon, der sein Debüt im Ring geben sollte, nach Mouscron in Belgien.
Unter Rassespezialist Bart Scheerens aus Belgien waren zwar nur 6 Spielchen gemeldet, aber wie sollte es auch anders sein, Claires "Dauerrivalin" Queen Victoria war ebenfalls gemeldet. Also versprach die Veranstaltung wieder einmal sehr spannend zu werden.
Napoleon machte den Anfang: noch ein bisschen unbeholfen, wollte er einfach nicht auf der linken Seite laufen. Nachdem er dann mit einem Leckerchen dazu überredet werden konnte, überzeugte er den Richter voll und ganz und erhielt ein Vielversprechend und das Puppy-BOB.
Später im Ehrenring war er dann leider zu müde und beeindruckt und konnte sein schönes Gangwerk nicht mehr zeigen. Das kann man auch von einem 6 Monate alten Windspielchen kaum verlangen und ich bin sehr, sehr zufrieden wie seine erste Vorstellung verlaufen ist.

Bei den Hündinnen kam es dann zum Showdown in der Offenen Klasse. Und dieses Mal zeigte sich Claire sehr schön und stand sogar ordentlich auf dem Richtertisch. Das Üben mit mir scheint tatsächlich etwas zu bewirken und am Ende bekam Claire das V1, CAC und CACIB zugesprochen. Sie wurde Beste Hündin und bekam das BOS.
Der Ausflug nach Belgien hatte sich also voll und ganz gelohnt und ich bin super zufrieden mit den Ergebnissen meiner Vierbeiner.

Zurück zur Übersicht