25.04.2017:

Landessieger-Ausstellung in Oberhausen

Luke am Rande des Rings (Foto S. Holthoff)

Geordy - unser Veteran

der schöne Luke

Baby Claire

Luzie(fer) wieder unkooperativ

Leia vor dem Ring - sie ist jetzt Jgd. Champion

Als ich im Ausstellungskalender sah, dass Frau Bänziger aus der Schweiz in Oberhausen richten würde, stand für mich fest, dass ich dort melden würde, denn es ist eine tolle Erfahrung für die Hunde von dieser einfühlsamen Richterin "begutachtet" zu werden. Vor allem wollte ich, dass Baby Claire eine erste positive Erfahrung im Ring machen würde.
Gesagt, getan ... ich meldete 5 Hunde zur Landessiegerausstellung.

Wie schon das Wochenende zuvor, hatten wir fieses Regenwetter mit viel Wind und es war richtig kalt: genau das Wetter, das Windspiele so lieben. Aber nicht nur die Hunde, sondern auch die Aussteller und vor allem die Richterin wurden auf eine harte Probe gestellt.
Da die Windspiele nach den Whippets an der Reihe waren, ging es tatsächlich erst am Nachmittag für uns los.
Als erstes ging ich mit Geordy in den Ring: er konnte auf ganzer Linie überzeugen und bekam neben dem Vet CAC und Vet VDH auch den Veteranenlandessieger Baden-Kurpfalz 2017 zugesprochen. Ein gelungener Auftakt für uns!
Dann waren Thorsten und Luke an der Reihe. Er konnte überzeugen und bekam das V1, JCAC, JVDH und den Landesjugendsieger zugesprochen.
Im Stechen wurde er dann sogar Bester Rüde gegen zahlreiche Konkurrenz.

Claire, die zum ersten Mal überhaupt eine Ausstellungsleine um hatte, machte ihre Sache ganz toll: Sie stand trotz des Windes ganz brav auf dem Tisch und lief durch den Ring, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Sie erhielt ein VV und gewann gegen den hübschen Baby-Rüden das Baby-BOB. Außerdem gekam sie eine ganz entzückende Beurteilung von Frau Bänziger.
Dann waren die Mädels am Start: Luzie mit Thorsten und Leia mit mir. Während Leia sich schön zeigte, war Luzie "not amused" - sie fand das Wetter abscheulich. Dennoch konnte sie einmal mehr von ihrer Qualität überzeugen und bekam das V1 mit allen Anwartschaften und den Landesjugendsieger zugesprochen. Besonders freute ich mich aber über das V2 für Leia mit den Reserveanwartschaften, denn da Luzie bereits Jugendchampion ist, fallen alle Anwartschaften und somit ist Leia nun auch Jugendchampion DWZRV. Besser hätte es nicht laufen können!
Luke gewann dann noch das Jugend-BOB gegen seine Schwester.
Was für ein Tag! Total durchgefroren und glücklich fuhren wir dann am Abend wieder zurück nach Hause.

Zurück zur Übersicht