17.06.2020:

Tapetenwechsel

JJ ganz chic in seinem gelben Renntrikot - zusammen mit Napoleon können sie kaum den Start erwarten

Zum einen wollten wir die Gruppenläufe für JJ machen und zum anderen wollten wir unseren Hunden die Möglichkeit bieten, eine neue Bahn mit unbekanntem Hasenzug und anderem Untergrund kennenzulernen. Schließlich haben ja auch Claire und Napoleon noch keinerlei Erfahrung und Rennen vorzuweisen.
Also fuhren wir nach Oberhausen und verlebten dort einen angenehmen Sonntag, bei dem sogar das Wetter mitspielte. Die angesagten Wolkenbrüche blieben aus.
Meine drei Musketiere zeigten zwei tolle und spannende Läufe und somit hat nun auch JJ als letzter unserer Junghunde die Bedingungen für die Rennlizenz erfüllt. Nun muss er nur noch gemessen werden, damit es dann hoffentlich bald wieder losgehen kann.
Zwischenzeitlich sind nun auch alle Welpen aus unserem M-Wurf in ihr neues Zuhause umgezogen.

Zurück zur Übersicht