03.06.2019:

Trautskirchen die Zweite

Unsere Claire

Da dieses Wochenende die erste Gelegenheit war, dass Claire ihre beiden Deutschen Schönheitschampionate beenden konnte, stand für mich außer Frage, dass ich mit ihr nach Trautskirchen fahren würde und mein Glück versuchte. Zum einen bin ich immer gerne auf Veranstaltungen des hiesigen Vereins und außerdem nutze ich gerne die Gelegenheit, mich mit meinen Freundinnen Doro und Niki zu treffen.
Wir hatten dann auch wieder einen geselligen Abend in meinem Lieblingsgasthof und gut gelaunt gings zur Ausstellung.
Wie angekündigt wurde es ein heißer Tag!
Und wie erwartet, waren die Windspiele die letzte Rasse im Ring von Frau Krah-Heiermann. Das lange Warten wurde durch die nette Gesellschaft verkürzt und die 3 Windspiele, die ich mit hatte, verlebten einen gechillten Vormittag, da der geplante längere Spaziergang wegen der Hitze ausfallen musste.
Unser kleiner schwarzer Hosenscheißer JJ (CK Kind Of Magic) ging dann als erstes Windspiel am frühen Nachmittag in den Ring. Entgegen meiner Erwartung zeigte er sich wenig beeindruckt und tanzte wie ein Profi durch den Ring. Er meisterte sein Debut im Ring grandios und erhielt eine entzückende Beurteilung und das Vielversprechend 1 mit Baby BOB, da sonst kein WI-Baby da war.
Als nächstes war dann Napoleon an der Reihe. Auch er zeigte sich sehr gut und ich war super zufrieden mit seinem Auftritt. Er lief brav an lockerer Leine und stand wie eine Eins auf dem Tisch.  Am Ende bekam er das V2 mit den Reserve Anwartschaften, die aber in JCAC und JVDH übergehen werden. Somit hat mein roter Teufel schon 2/3 auf dem Weg zum Deutschen Jugendchampion geschafft.
Dann wurde es ernst für Claire: zu dritt ging es in der Offenen Klasse an den Start. Trotz der Hitze zeigte sich Claire sehr schön und auch das Stehen klappte hervorragend und sie wurde mit dem V1 und VDH belohnt.
Nun ging es im Stechen mit der Zwischenklasse ums erhoffte CAC und Claire entschied es schnell für sich: sie holte sich das CAC und hat somit alle Bedingungen für den DWZRV & den VDH Schönheitschampion erfüllt.
Nun ging es völlig tiefenentspannt weiter: es musste ja auch noch mit der Championklasse um den Titel gestochen werden. Claire hatte so langsam schon keine Lust mehr bzw. sie verließen die Kräfte, da sie ja im Aufbautraining für die EM war und das heiße Wetter tat sein Übriges. Tapfer lief sie durch den Ring und sicherte sich auch den Landessieger-Nordbayern.
Als es dann um das BOB ging konnte sie nicht mal mehr traben und so wurde sie "nur" BOS.
Im Ehrenring erntete dann unser schwarzer Prinz wieder Lob und Anerkennung und wurde mit dem BABY-BIS ausgezeichnet.und ich machte mich anschließend, müde, geschwitzt, glücklich und zufrieden auf den Heimweg.

Zurück zur Übersicht