09.12.2015:

Wir hoffen auf Welpen

Meister Yoda und der kleine Teufel hatten ein Rendevouz

Yoda siegt beim Jahrhundertsiegerrennen in Münster

Yoda mit seiner Züchterin Karina

unsere kleine Lotte

Endlich war es soweit und ich konnte mit Lotte nach Halle zu Familie Gaudig und ihrem unglaublichen Meister Yoda fahren.
Nachdem ich fast seine komplette Nachzucht kenne und wirklich toll finde, Yodas Wesen und Charakter mich von Anfang an überzeugt haben und seine Leistungsbereitschaft einmalig ist, musste ich einfach bei Tilla und Ramona nachfragen, ob sie einer Verpaarung zustimmen würden.
Die beiden Turteltauben verstanden sich dann auch auf Anhieb sehr gut und wenn alles gut gegangen ist, dann erwarten wir Anfang Februar Prädikatswelpen aus einer wunderbaren S&L Verbindung.
Jedem, der sich in der Windspielszene auskennt, wird Yoda ein Begriff sein und seine Erfolge stehen für sich. Außerdem hat er alle gängigen Gesundheitstests mit Bravour bestanden ...und das in seinem Alter.
Ein großes Dankeschön an Familie Gaudig, die diese Verpaarung möglich gemacht haben und auch bereit waren, Yoda auf FEH testen zu lassen.
Jetzt heißt es Daumen drücken und warten bis Ende Januar .......

Zurück zur Übersicht